Mittwoch, 14. November 2012

Peanut Butter and Caramel M&M Cookies

Mal wieder ein amerikanisches Cookie-Rezept...

Heute Peanut Butter and Caramel M&M Cookies 



*also Cookies mit Erdnussbutter Karamell (Rolos) und M&Ms*

Man nehme:

2 große EL Erdnussbutter
125 g Butter
200 g braunen Zucker
100 g normalen Zucker
2 Eier
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Natron
300 g Mehl
ca. 30 Rolos
M&Ms mit Schokofüllung - Menge nach Belieben

Dieses Rezept ergab bei mir 30 Cookies.

Zubereitung:

Erdnussbutter, flüssige Butter, Zucker und braunen Zucker schaumig schlagen. 
Eier, jeweils eins nach dem anderen, dazu geben und gut verrühren.
Vanillezucker und Natron untermischen.
Mehl, jeweils tassenweise, dazugeben und gut vermengen.
M&Ms untermischen.
Jetzt mit 2 Teelöffeln kleine Mengen abstecken und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
Ich habe immer 9 auf ein Blech gesetzt.

Die Rolos habe ich in drei Versuchen dazugegeben. 
Zuerst auf die Teigportion, die schon auf dem Blech lagen. Hmm, Schoki vom Rolo zerläuft etwas, sieht aber nicht so schön auf dem Cookie aus.
Zweitens, das Rolo in den Teigklecks reindrücken, dass man ihn nicht sieht. Geht gut, am besten sollte das Rolo aber nicht am Boden liegen, sonst klebt zerläuft es da zu sehr, also schön mittig im Teig platzieren.
Drittens, klein geschnitten in den Teig gemengt, geht gut, solange die Rolostücken nicht direkt auf dem Backblech oder seitlich an dem Teig liegen, sonst zerlaufen sie zu sehr.

Die zweite Option gefiel mir am besten.

Jetzt bei 190°C ca. 10-12 Minuten backen.


Pin It Now!

Kommentare:

  1. Mmmhmmm, zum Glück bin ich grad´nicht hungrig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach... Nachher mache ich vielleicht noch Eierlikör-Cookies und am Wochenende fang ich vielleicht mit den Weihnachtsplätzchen an... :) Die müssen ja noch mürbe werden, und mit etwas Glück sind Weihnachten dann auch noch ein paar da :)

      Löschen

:)